5 Tipps für dein perfektes Date in Köln…

... die du unbedingt einmal ausprobieren musst.
Ein Schaufenster mit dem Leuchtschriftzug Love. Dabei ist durch das O ein Herz geschlungen. Das Bild für ein Date in Köln.

Du hast ein Date? – Herzlichen Glückwunsch!

Doch so groß wie die Freude darüber auch ist, so schnell kommt die Frage auf:

„Was sollen wir unternehmen?“

Gut, Restaurants und Bars hat Köln viele zu bieten, aber vielleicht soll es diesmal etwas Anderes sein? Und genau so ging es uns auch schon ein paar Mal. Wir haben hin und her überlegt, was wir unternehmen sollen. Denn wir dachten uns, da muss es doch auch etwas Anderes geben, außer den Klassikern Bar und Kino.

Und um dir die Suche nach der passenden Aktivität zu ersparen, haben wir hier fünf Tipps für dich, die du unbedingt bei deinem nächsten Date ausprobieren musst. Und dabei muss es gar nicht unbedingt um das erste Date gehen. Gerade wenn ihr schon länger in einer Beziehung seid, ist doch eine gemeinsame Zeit zu zweit wichtig. Also schaufelt euch doch einmal einen Tag oder Abend frei und genießt eure gemeinsame Zeit bei einem Date.

Und jetzt erst einmal viel Spaß mit unseren Tipps für dein perfektes Date in Köln.

 

Tipp Nr. 1 – Indoorminigolf

Indoorminigolf eignet sich hervorragend für ein Date, ob es das erste oder das 50. ist. Ihr habt die perfekte Mischung aus gemeinsamer Zeit, um sich kennenzulernen und ein bisschen Action. So können auch kleine Gesprächslücken einmal gut umspielt werden. Und den Charakter eures Dates könnt ihr auch gleich kennenlernen, denn wo äußert der sich schon besser, als in einem Wettkampf? 😉 Und wenn ihr euch gut versteht, könnt ihr noch hervorragend weitere Aktivitäten hinten dranhängen.

Unser Favorit unter den Indoorminigolfanlagen ist Glowing Rooms in Köln Ehrenfeld. Die gesamte Anlage ist in bunten Bildern, passend zu den verschiedenen Spielwelten, in fluoreszierenden Farben gestaltet. Mit Hilfe von Schwarzlicht und einer speziellen Brille erwachen die verschiedene Spielwelten im 3-D-Effekt zum Leben. Und euren Spielstand könnt ihr ganz einfach über eine App festhalten.

 

Tipp Nr. 2 – Bouldern

Für diejenigen, die den Nervenkitzel mögen, empfehlen wir ein paar Stunden beim Bouldern zu verbringen. Unter Bouldern wird das Klettern ohne Seil, in absprungsicherer Höhe verstanden. Ihr versucht also mit Hilfe von Griffen und Tritten an bis zu 4,5 m hohen Wänden hochzuklettern. Unter euch liegen dicke Weichbodenmatte, die einen eventuellen Sturz gut abfangen, also keine Angst.

Und hier unsere Lieblingsboulderhalle: Der Boulderplanet in Köln Ehrenfeld. Der gesamte „Planet“ ist aufs Bouldern ausgelegt. Ihr findet Boulderprobleme in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, also auch für Anfänger sehr gut geeignet. Wenn ihr noch nie geklettert seid, empfehlen wir euch einen Kurs zu buchen, dann startet ihr direkt mit der richtigen Technik. Und wer weiß, vielleicht wird Bouldern ja euer gemeinsames Hobby.

 

Tipp Nr. 3 – Zirkus

Ein gemeinsamer Zirkusbesuch ist nicht nur etwas für Kinder. Die besondere Atmosphäre, die im Zirkuszelt zu spüren ist, der Geruch nach Popcorn und die knisternde Stimmung, bevor die Show losgeht, sind etwas Einmaliges. Genießt doch einmal gemeinsam dieses Erlebnis und verschwindet für ein paar Stunden aus dem Alltag in eine andere Welt.

Für diese phantasievolle Reise empfehlen wir euch den CIRCUS RONCALLI mit seinem Winterquartier in Köln Mülheim. Seit mehr als 30 Jahren hält der Circus Roncalli Köln die Treue. Noch bis zum 21.05.2018 könnt ihr das neue Programm „Storyteller“ auf dem Neumarkt genießen. Danach könnt ihr den Circus bis zum 24.06.2018 in Düsseldorf besuchen.

 

Tipp Nr. 4 – Grillkurs 

Da Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, besucht doch einmal gemeinsam einen Grillkurs. So könnt ihr gleich feststellen, ob ihr geschmacklich auf einer Wellenlänge liegt, oder eurer gemeinsamen Leidenschaft nachgehen. Und dabei ist es egal, ob ihr bekennende Fleischesser seid, oder euch vegetarisch ernährt. Es lässt sich mit Sicherheit für alle Geschmäcker der passende Grillkurs finden.

Verschiedene Grillseminare findet ihr zum Beispiel bei SANTOS in Köln Mülheim. Vom Anfänger bis zum absoluten Profi, findet hier jeder sein passendes Seminar. Ihr werdet von echten Grillprofis durch das Seminar geleitet und erhaltet allerlei Tipps und Tricks rund ums Grillen.

 

Tipp Nr. 5 – Fahrradtour 

Wie wäre es denn mal mit einer Fahrradtour durch Köln? Gemeinsam schön am Rhein entlangradeln und sich in kleinen Pausen ein Eis gönnen. So lässt sich doch ein entspannter Nachmittag zu zweit verbringen. Köln verfügt nicht nur über viele Brücken, die euch auf die andere Rheinseite bringen, ihr könnt auch für kleines Geld mit einer Personenfähre die Rheinseite wechseln. So erhaltet ihr noch einmal einen ganz neuen Blick auf Köln.

Wenn ihr kein eigenes Fahrrad im Keller stehen habt, dann könne wir euch, neben zahlreichen anderen Anbietern, ein Fahrrad von Donkey Republic empfehlen. Ihr könnt euch ganz einfach die App herunterladen, ein Fahrrad in eurer Nähe finden, es mieten und losfahren. Da es unterschiedliche Preismodelle gibt, ist bestimmt etwas für euch dabei. Nach eurer Fahrradtour bringt ihr es einfach wieder zu einem der zahlreichen Abgabeorte zurück und beendet eure Miete.

Wenn ihr Bikesharing mit Donkey Republic einmal ausprobieren möchtet, dann nutzt doch den Code ALOOVE10 und erhaltet 10% auf euren Mietpreis.

 

// Nina & Marius